Ohrschützer gegen Wind und Zugluft

Manche Ohren reagieren äußerst empfindlich, wenn Wind über die Gehörgangsöffnung bläst. Ein heftiges Ziehen, Rötungen oder sogar hartnäckige Ohrenschmerzen können die Folge sein. In windigen Gebieten, zum Beispiel an der See oder im Gebirge, kann das zu großen Problemen führen.

In Cabrios kann der Fahrwind schnell den Spaß am Fahren verderben.

Es gibt tolle Lösungen, mit denen Wind aus den Ohren gehalten wird. Hier sind unsere Anti-Wind-Ohrschützer:

Windwolle

Die kleinen Wollknäuel werden in der Gehörgang gesteckt. Sie halten Wind und Feuchtigkeit draußen, lassen Schall jedoch hindurch. Eine raffinierte Lösung gegen Wind.

Earbags (in 3 Größen)

Gegen WInd und Kälte: EarBags sitzen wie kleine Hauben über der Ohrmuschel. Der Clou: Sie kommen völlig ohne Kopfbügel aus und stehen deshalb nicht in Konkurrenz zur Mütze.

Sonic Fluffys

Möchten SIe Ihre Ohren auch akustisch abdichten? Dann testen Sie SonicFluffys. Diese Schaumstoffstöpsel sind besonders weich und besitzen eine mittlere Schalldämmung.

Schutz gegen Feuchtigkeit

Wir haben für Wasserschutz-Stöpsel (gegen Feuchtigkeit, z.B. beim Baden) eine eigene Rubrik eingerichtet.